Blue Mountains und Sydney

img_3634

Um die Blue Mountains in New South Wales zu erreichen, mussten wir ca. 800 km ohne besondere Highlights zurücklegen. Mit Walkie Talkies bewaffnet bildeten wir fünf in unseren zwei Wagen die langsamste Karavane der südlichen Hemisphäre (nur die Holländer sind noch langsamer) und erregten mit unserer entspannten Fahrweise zu den Feiertagen so manches Gemüt.

DCIM100GOPRO

Wir übernachteten einmal umsonst kurz vor der grenze zu NSW und einmal total überteuert (137 Dollar) auf einem total überfüllten Campground direkt am Meer (Merry Beach).

Am dritten Reisetag erreichten wir dann endlich die Blue Mountains und stellten fest, dass alle Campingplätze für diese Nacht in der Umgebung ausgebucht waren. Zum Glück waren Maren und Kase nicht weit und so konnten wir bei deren Freunden im Garten campen – Cheers Ryan, Belinda and Matilda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.